Vokalensemble Seewinkel - Was Sie über uns wissen sollten!

Vokalensemble Seewinkel

Vokalensemble: Unterbegriff Chor, Gesangsverein
Seewinkel: Gebiet östlich des Neusiedlersees. Geprägt wird die Landschaft durch die vielen, typischen Lacken. Auch das Sumpfgebiet im Süden, der so genannte Hansag, und der Heideboden werden heute zum Seewinkel gezählt.

Vokalensemble Seewinkel

So die Definition im Wörterbuch, die aber zugegebenermaßen wenig über uns aussagt. Wir, das ist ein stimmkräftiges, 18 Köpfe zählendes, mittlerweile zehn Jahre junges Ensemble, das nicht müde wird, neue Chorliteratur auszuprobieren, alte aus den Schubladen zu holen und viel Spaß und Freude am Singen hat.

Wie das Ganze angefangen hat? Das war so:
Das Vokalensemble Seewinkel in seiner heutigen Besetzung gibt es seit dem Jahr 2002. Entstanden ist das Ensemble aus dem von Paula Iwan gegründeten Chor „Maria auf der Heide“, ab 1997 das „Vokalensemble Frauenkirchen“, das von Mag. Christian Iwan geleitet wurde. Nachdem Mag. Iwan im Dezember 2001 die Leitung des Ensembles zurücklegte, wurde intensiv nach einem neuen Chorleiter gesucht. Gefunden wurde dieser in Mag. Markus Winkler, der seit März 2002 die musikalischen Geschicke des Chors lenkt.
Im Zuge des Wechsels an der Spitze beschloss das Vokalensemble, einen Verein zu gründen und dem Burgenländischen Sängerbund beizutreten. Da die Sängerinnen und Sänger aus verschiedenen Ortschaften stammen, wurde der Name in „Vokalensemble Seewinkel“ (kurz: VES) geändert.
Mit dem Gründungskonzert des VES am 8. Juni 2002 in der Aula der Hauptschule Frauenkirchen begann ein neuer Abschnitt in der Geschichte des Chores. Jährlich werden zwei bis drei musikalische Schwerpunkte gesetzt, die die Probenarbeit bestimmen. Das war in den vergangenen Jahren zum Beispiel:

  • 06/2003: „A Musical Night“
  • 12/2003, 12/2004: Barocke Konzerte mit Orchester
  • 12/2003: Adventkonzert in Fertöd, Ungarn
  • 04/2004: „Another Musical Night“
  • 04/2004: Mitwirkung bei Konzerten des Symphonischen Blasorchesters
  • 12/2004: Adventkonzert in Grünbach am Schneeberg
  • 06/2005: „Filmhits, Ohrwürmer und Kultschlager“
  • 06/2005: „Berg trifft See“ – Gemeinschaftskonzert mit dem Männergesangsverein „Glück Auf“ Grünbach
  • 12/2005, 04/2006: Auszüge aus „Der Messias“, gemeinsam mit Orchester
  • 10/2006: Teilnahme am Internationalen Chorwettbewerb „Praga cantat“ in Prag, bei dem das VES in der höchsten Kategorie antrat und den vierten Platz (unter insgesamt 15 gemischten Chören) erreichen konnte.
  • 04/2007: Osterkonzert mit Erstaufführung von Giovanni Piattis „Miserere“ und Verdis „Credo“.
  • 10/2007: „PopVocale“ - Jubiläumskonzert zum 5. Geburtstag
  • 12/2007: Adventkonzerte in Tadten und Halbturn
  • 04/2008: Teilnahme am Internationalen Chorwettbewerb „Musica mundi“ in Grado (Italien). In der Kategorie für gemischte Chöre erreichte das Vokalensemble Seewinkel eine ausgezeichnete Silbermedaille.
  • 10/2008: Konzert „A-cappella-Mosaik“
  • 12/2008: Adventkonzerte in Winden und Tadten
  • 05/2009: Mitwirkung an der Aufführung „Die Schöpfung“ gemeinsam mit dem Lehrermadrigalchor und dem Haydnorchester
  • 07/2009: Teilnahme am Chorwettbewerb „Austria cantat“ in Linz. Das VES wurde mit dem Prädikat „gut“ beurteilt.
  • 10/2009: Aufführung von Friedrich Guldas Messe in B-Dur, gemeinsam mit der Scola Cantorum Wien, dem Orchesterverein Ternitz und den Solisten Barbara Palmezhofer, Sandra Spies und Martin Guthauer unter der Leitung von Karl Spies
  • 03/2010: „Markus-Passion“ von Reinhard Keiser, gemeinsam mit Orchester und Vokalsolisten
  • 12/2010: Adventkonzerte in Tadten und Podersdorf
  • 08/2011: „90 Jahre Burgenland“ in Neuhaus am Klausenbach – das VES vertrat den Bezirk Neusiedl am See
  • 12/2011: Adventkonzerte in Tadten und Neusiedl

2012 steht die Teilnahme am Internationalen Chorwettbewerb „Venezia in Musica“ am Programm. Außerdem feiert das VES sein 10-jähriges Bestehen.